Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte: Arbeitswelt 4.0 – Kompetenzen und Qualifikationen der Zukunft

Am 9. November findet die Jahreskonferenz der Allianz pro Fachkräfte im Rahmen des Kongresses “PRO))))Fachkräfte” in der Meistersingerhalle Nürnberg statt.

Die Allianz pro Fachkräfte stellt sich dieses Jahr die Frage, wie wir angesichts der Digitalisierung die Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg zukunftsfähig aufstellen können? Welche Qualifikationen werden künftig gefragt sein? Die Jahreskonferenz 2017 möchte Ausgangspunkt sein für die Vernetzung aller Akteure der Weiterbildung. Wissenschaft, Bildungsanbieter und Firmen sind gefragt, sich einzubringen. Unser Ziel ist es, herauszufinden, welche Kompetenzen für die digitale Transformation und welche Weiterbildungen in den Betrieben notwendig sind und wie Nachfrage und Angebote künftig besser zusammen kommen.

Melden Sie sich an auf der Website des Kongresses “PRO))))Fachkräfte” an.

Der Kongress PRO))))Fachkräfte mit begleitender Ausstellung bietet Wissen zu Personalgewinnung, Personalentwicklung/–bindung sowie Personalmanagement. Angesprochen werden im Besonderen HR-Generalisten, d. h. Firmeninhaber, Geschäftsführer von Unternehmen ohne Personalabteilung bzw. Mitarbeiter kleinerer Personalabteilungen. Teilweise übernehmen auch Steuerberater diese Aufgaben für Unternehmen. Die Verantwortlichen befinden sich immer wieder in der Situation, schnell rechtssichere Informationen zu benötigen oder Ideen zu den oben genannten Themen entwickeln zu müssen.

Der Kongress findet am 09.11.2017 in der Meistersingerhalle Nürnberg statt. Vor allem mittelständische Unternehmen, die sich im Bereich des Personalmanagements durch Veränderungen aus Digitalisierungsprozessen, Internationalisierungsbestrebungen und spürbarem Fachkräftemangel immer wieder neuen Aufgaben stellen müssen, finden hier neben Lösungen auch ein Netzwerk.

www.profachkraefte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.