Projekt DIGIT US: Qualifizierung als Zugang zur digitalen Welt

Sie wollen Ihre Mitarbeiter mit digitalen Basiskompetenzen fit für die digitale Wirtschaft machen? Sie möchten interne Promotoren der Arbeit 4.0 (sogenannte „4.0-Lotsen“) ausbilden, die kompetent Ihre Digitalisierungsprojekte initiieren und leiten können? Sind Sie neugierig, anhand eines Q-Inventars zu erfahren, welche Kompetenzen in Ihrem Unternehmen künftig gefragt sein werden? Das Qualifizierungsprojekt DIGIT US der Mypegasus GPQ Nürnberg setzt hier an. Es bietet 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Unternehmen der Metropolregion Nürnberg ein abwechslungsreiches und vielfältiges Qualifizierungsprogramm für digitale Basiskompetenzen. In insgesamt 100 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten von denen 51 in Präsenzseminaren und 49 online in Form von Webinaren stattfinden. Als Bonus können zusätzlich 36 Teilnehmer zu 4.0 Lotsen qualifiziert werden.

Das Projekt wird aus Mitteln des ESF finanziert. Die Unternehmen brauchen keine Weiterbildungskosten zu zahlen, ihr Beitrag besteht in der Freistellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.digit-us.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.