BMAS Untersuchung „Kompetenz- und Qualifizierungsbedarfe bis 2030“

Das BMAS hat im  September 2017 im Rahmen der Partnerschaft für Fachkräfte die Untersuchung „Kompetenz- und Qualifizierungsbedarfe bis 2030“ herausgegeben. Sie versucht ein Lagebild dessen zu geben, welcher beobachtbaren Veränderungen der Arbeitsweltdie digitale Transformation mit sich bringt und entwirft das Bild einer wünschenswerten Zukunft im Jahr 2030, in dem der Wandel des deutschen Arbeitsmarkts erfolgreich gestaltet wurde.

Hier geht es zur Untersuchung.

Von | 2018-02-28T10:39:24+00:00 08.11.2017|Allgemein, Arbeit 4.0, Personalentwicklung, Studien|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar