Fachkräfte aus dem Ausland Entsendung & Rekrutierung – Informationsworkshop zu Blauer Karte & ICT am 3. Mai im BAMF

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 03.05.2018
12:30 - 16:30

Veranstaltungsort

Kategorien Keine Kategorien


In der Konjunkturumfrage des DIHK gaben zum Jahresbeginn 2018 60 Prozent der befragten Firmen an, der Mangel an qualifizierten Fachkräften sei das größte Hemmnis für ihr weiteres Wachstum. Sie teilen dieses Problem und erwägen deshalb die Rekrutierung von Experten im Ausland? Oder haben Sie oder planen Sie einen Standort oder eine Tochtergesellschaft im außereuropäischen Ausland und müssen von dort immer wieder Mitarbeiter nach Deutschland transferieren, um diese über eine längere Phase einzuarbeiten oder hier in Projekten einzusetzen?

Mit der Umsetzung der ICT- und Blue-Card-Richtlinien hat Deutschland die gesetzlichen Grundlagen für die Zuwanderung hochqualifizierter Drittstaatsangehöriger geschaffen. Über die ICT-Regelung wird der internationale Personalaustausch vereinfacht, während die Blaue Karte die dauerhafte Anwerbung von Hochqualifizierten ermöglicht.

Am 3. Mai erhalten Sie im BAMF Informationen dazu, wie Sie internationale Fachkräfte rekrutieren können. Darüber hinaus werden wir Sie informieren, wie Sie ausländische Mitarbeiter, die bereits an einem internationalen Standort für Sie arbeiten, in Deutschland einsetzen können. Lernen Sie die Regelungen und Prozesse kennen sowie die zuständigen Ansprechpartner im BAMF und in der Bundesagentur für Arbeit. Nutzen Sie nicht zuletzt im Rahmen eines World Cafés die Gelegenheit, den Verantwortlichen Ihr Feedback als Unternehmen zu geben.

Zum Abschluss der Veranstaltung und in den Pausen bietet Ihnen ein Markt der Möglichkeiten weitere Informationen zur Rekrutierung und zum Onboarding internationaler Fachkräfte.

Ablauf:

Ab 12:30 Uhr            Eintreffen und optional Gebäudeführung

13:00 -13:15 Uhr      Begrüßung

Gräfin Ursula Praschma, BAMF, Abteilungsleiterin Migration & Dr. Armin Zitzmann, IHK Nürnberg für Mittelfranken, Vizepräsident, Vorstandsvorsitzender der Nürnberger Versicherung

13:15 – 13:30 Uhr     Welche Möglichkeiten bieten  ICT und Blaue Karte? Andrea Brinkmann, BAMF

13:30 – 13:45 Uhr     Was sind die ersten Erfahrungen zu ICT aus der Praxis. Sabrina Müller, Cognizant Technology Solutions

13:45 – 14:00 Uhr     Wie kann Sie die Bundesagentur für Arbeit unterstützen? Dr. Rudolf Bünte, Bundesagentur für Arbeit

14:00 – 15:45 Uhr     World Café – Ihre Experten rund um die Rekrutierungs- und Zuwanderungsprozesse stehen Ihnen Rede Antwort

Durch die Veranstaltung führen Sie Andrea Brinkmann, Referatsleiterin für Grundsatzfragen der Migration im BAMF und Ronald Smutny, Referent für Fachkräftesicherung bei der IHK Nürnberg für Mittelfranken.

Ort: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Frankenstraße 210, 90461 Nürnberg

Anmeldung: Bitte senden Sie uns zur Anmeldung eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten an veranstaltungsmanagement@bamf.bund.de Wenn Sie am Rundgang durch das BAMF teilnehmen möchten, geben Sie dies bitte an und seien Sie am 3. Mai bitte unbedingt pünktlich um 12:30 Uhr im BAMF.

Von | 2018-03-16T16:48:02+00:00 03.05.2018|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar